verbinde dich mit uns

Ein 10-Tage-Plan für den göttlichen Durchbruch

Gesundheit

Ein 10-Tage-Plan für den göttlichen Durchbruch

Fasten kann eines der besten Dinge sein, die Sie jemals für Ihren Körper tun werden, aber es kann auch eine lebensverändernde Erfahrung für Sie und Ihren Weg mit Gott sein.

Er kann Ihnen Wege zeigen, wie Sie Hochburgen in Ihrem Leben durchbrechen können, von denen Sie nie geglaubt hätten, dass sie besiegt werden könnten.

Wenn Sie ein Fasten beginnen, beachten Sie diese Warnung in Epheser 6:12: "Denn unser Kampf ist nicht gegen Fleisch und Blut, sondern gegen die Herrscher, gegen die Autoritäten, gegen die Mächte dieser dunklen Welt und gegen die geistigen Kräfte des Bösen in den himmlischen Bereichen." (NIV).

Wenn Sie sich einem Fasten unterziehen, weiß der Feind, dass Sie eine unglaubliche Entdeckung in Ihrem Leben haben werden, und er möchte sie aufhalten. Hier sind einige der Herausforderungen, denen Sie während eines Fastens begegnen können, das Sie zu spirituellen Zwecken unternehmen, z. B. ein zehntägiges Daniel-Fasten:

Auf der spirituellen Seite

Die Umstände in Ihrem Leben scheinen unmöglich zu überwinden zu sein. Das heißt, das Fasten funktioniert. Die Versuchung, das Fasten zu brechen, scheint zuzunehmen, und Sie haben möglicherweise mehrere „gute“ Gründe, es zu stoppen. Das heißt, das Fasten funktioniert.

Auf der emotionalen Seite

Da Ihr Körper tödliche Emotionen auslöst, kann dies zu einer anfänglichen Zunahme von Nervosität, Angst und Sorge führen. Das heißt, das Fasten funktioniert.

Auf der physischen Seite

Da Ihr Körper zu entgiften beginnt, können Sie eine beschichtete Zunge, Kopfschmerzen, schlechten Atem, Körpergeruch, Veränderungen der Verdauung und Ausscheidung, leichte Müdigkeit und möglicherweise sogar Schnupfen verspüren. Das heißt, das Fasten funktioniert.

Wenn du aufschaust Fasten Im Wörterbuch sehen Sie, dass die Definition „ohne Essen gehen“ lautet, aber wir glauben, wie unsere Vorfahren und wie Jesus selbst, dass Fasten so viel mehr sein kann.

Wenn Sie ein spirituelles Erwachen brauchen oder von Gott hören möchten, lautet die Antwort Fasten. Es ermöglicht Ihnen, Durchbrüche in Bereichen Ihres Lebens zu erzielen, die auf keine andere Weise erreicht werden können. Das muss der Grund sein, warum die großen Männer und Frauen Gottes und der Sohn Gottes nicht nur beten, sondern auch fasten wollten.

Erinnerst du dich an die Intensität, die du gefühlt hast, als du zum ersten Mal gerettet wurdest? Ist es noch da? Wenn dies nicht der Fall ist, kann das Fasten Ihr Feuer und Ihre Leidenschaft, Christus wieder näher zu kommen, wieder entfachen.

Jetzt kann man nicht einfach fasten Macht Gott, um etwas zu tun, und Sie können nicht einfach fasten, um einen physischen Nutzen zu erzielen oder zu glauben, dass Sie irgendwie „berechtigt“ sind, einen Durchbruch zu erzielen. Sie müssen fasten und Ihre Zeit und Ihren Körper Gott widmen, nichts als Gegenleistung erwarten, aber dennoch offen für Möglichkeiten bleiben und voll und ganz erwarten, dass er etwas bewirkt Seine Wille für dein Leben.

Die Fab Four und eine mutige Anfrage

Lassen Sie uns ein bisschen mehr über den jungen Mann Daniel und seine drei Freunde Hananiah, Azariah und Mishael sprechen. Diese vier Juden wurden bei der großen Belagerung Jerusalems in Gefangenschaft gebracht, wo König Nebukadnezar und seine Armee Menschen aus Israel brachten, um in Babylon versklavt zu werden.

Es gibt alle Anzeichen dafür, dass dieses Quartett gut behandelt wurde, weil sie vom Hof des Königs als Aktivposten angesehen wurden. Sie waren die Besten der Besten, die Crème de la Crème, die, wenn sie heute noch am Leben wären, bei ihren SATs perfekte 2400 Punkte erzielt oder ihre Aufnahmeprüfung für die juristische Fakultät bestanden hätten.

Denken Sie an National Merit Scholars.

Biblische Akademiker glauben, dass die fabelhaften vier etwa vierzehn Jahre alt waren, als sie unter die Anleitung von Ashpenaz gestellt wurden, der für das Palastpersonal verantwortlich war, um ihnen die chaldäische Sprache und Literatur beizubringen. Wie heiße Rekruten, die das College betraten, wurden ihnen während ihrer Ausbildungszeit die besten Lebensmittel aus der eigenen Küche des Königs zugeteilt. Nichts würde für diese Elite-Gelehrten verschont bleiben, die die Rolle sowohl betrachteten als auch handelten.

Daniel und seine drei Freunde mögen im geistlich verdorbenen Juda aufgewachsen sein, aber jemand in ihrem Leben (ein Elternteil, ein Onkel, ein Rabbiner oder ein Prophet) muss modelliert haben, wie sie Gott dienen sollen. Das ist die beste Erklärung dafür, warum sie sich geweigert haben, die reichhaltigen Lebensmittel zu essen, die ihnen am Tisch des Königs vorgelegt wurden.

Sie sehen, diese „Lebensmittel“ wurden für den Gott des Himmels, dem sie treu dienten, als verabscheuungswürdig angesehen. Vielleicht wurden ihnen Fleisch präsentiert, das Götzenopfern geopfert worden war, oder Fleisch, das unrein war, weil die Tiere erwürgt oder mit Blut oder Fett kontaminiert worden waren - oder all das oben Genannte.

Wahrscheinlicher ist jedoch, dass ihnen Fleisch angeboten wurde, das Gott seinem Volk in 3. Mose 11 und 5. Mose 14 verboten hat. Wir sprechen von Schweinefleisch, Kaninchen, Kamelen, Dachsen, Schlangen und fleischfressenden Vögeln wie Geiern.

Schalentiere waren nach dem alten Gesetz ebenfalls unrein, aber es ist zweifelhaft, dass Hummer oder Scampi auf der Speisekarte von König Nebukadnezar standen, weil Babylon zu weit von einem Salzwasserozean entfernt war. Aber es hätte ihnen auch Wels, Aal oder andere glatthäutige Arten serviert werden können, die nach Gottes Geboten ebenfalls verboten waren.

Daniel gab auch den Wein des Königs weiter. Obwohl es keine schriftliche Anordnung gegen das Trinken von Wein gab, kannte Daniel vielleicht die Fallstricke, die auf diejenigen warteten, die überschüssigen Alkohol konsumierten, und wollte seinen Körper Gott als lebendiges Opfer präsentieren.

Der Wunsch, Gott zu gehorchen und seinen Körper wie einen Tempel zu behandeln, veranlasste ihn, die Bitte zu stellen: „Bitte gib uns nur Wasser zum Trinken und Puls zum Essen und prüfe uns darin. Sehen Sie nach, ob wir nach zehn Tagen keine größere körperliche Stärke, Gesundheit und Erscheinung mehr haben. “ (Siehe Dan. 1: 12–13.)

Wenn ein junger Mann diese Worte ausspricht, ist das mehr als mutig.

Inzwischen wissen Sie, wie die Geschichte endet. Nach nur zehn Tagen sahen sie besser aus und zeigten eine bessere Leistung als alle anderen Jungen. Es wurde festgestellt, dass sie ein außergewöhnlicheres Aussehen, mehr Weisheit und eine überlegene Gesundheit haben.

Gott verlieh ihnen und vermehrte sie in diesen zehn Tagen. Sie hatten so viel Vertrauen in ihren Gott, dass als Daniels drei Freunde, die später in Shadrach, Meshach und Abed-Nego umbenannt wurden, gebeten wurden, sich vor einem Idol zu verneigen oder in den Feuerofen geworfen zu werden, sagten sie: „Unser Gott wird uns retten, Aber selbst wenn er es nicht tut, werden wir uns niemals verbeugen. “ (Siehe Dan. 3: 17-18.)

Oh, dass wir alle diese Art von Glauben haben würden!

Spirituelle Revolutionen warten

Die meisten Christen, die wir treffen, und andere Fastenbegeisterte interessieren sich für die Vorteile des Daniel-Fastens. Deshalb möchten wir betonen, dass das Daniel-Fasten so viel mehr als nur ein Fasten sein kann natürlich Weg, um besser auszusehen und sich besser zu fühlen.

Wir betrachten das Daniel-Fasten als ein göttliches oder übernatürlich Gesundheitsplan, der die alte Weisheit der Bibel und das Beste der modernen Wissenschaft kombiniert. So wie der König und seine Männer über die Verwandlung von Daniel und seinen Freunden schockiert waren, waren wir voller Ehrfurcht vor der Veränderung, die wir bei Menschen gesehen haben, die nur zehn Tage lang das Daniel-Fasten machen.

Wir haben in Tagen zwanzig Pfund gesehen. Wir haben gesehen, wie Sucht gebrochen wurde. Wir haben gesehen, wie Beziehungen geheilt wurden. In unseren beiden Leben haben wir Gottes Kraft sowohl durch natürliche Medizin als auch durch übernatürliche Heilung persönlich erfahren.

Wir glauben, dass das Fasten immense physische, emotionale und spirituelle Vorteile hat. Das Fasten für einen spirituellen Durchbruch hat viele Vorteile, aber wir glauben, dass die vier wichtigsten spirituellen Gründe für das Fasten folgende sind:

1. Fasten kann dich näher zu Gott bringen.

Fasten kann Sie unbestreitbar näher zu Gott bringen. Jesaja 58: 9 sagt, dass du den Herrn anrufen wirst und er wird sagen: "Hier bin ich." Wenn Sie Ihm die Kontrolle über Ihr primitivstes Verlangen (Hunger) geben und sich auf Gott konzentrieren, verringert sich der Abstand zwischen Ihnen erheblich. Sie werden eine Beziehung zu Gott haben, die Sie nie für möglich gehalten haben, weil Sie das aufgeben, was für den menschlichen Körper am wichtigsten ist - und Gott weiß es.

2. Fasten kann Sie empfindlicher für Gottes Stimme machen.

Wenn Sie beginnen, Ihr Leben an Gottes Plan auszurichten, beginnen Sie, Ihn zu hören. Sie denken vielleicht: „Ich habe Gott noch nie gehört. Ich habe über Gott gelesen. Ich weiß, wer Gott ist, aber ich höre ihn? “ Wir glauben, dass Gott während Ihres Fastens zu Ihnen sprechen wird. Sie werden seine ruhige und leise Stimme hören und wissen, dass es Gott ist. Er wird Sie dazu bewegen, Dinge zu tun, an die Sie selbst nicht denken konnten. Er wird dir Fähigkeiten geben, die du noch nie zuvor hattest.

3. Fasten hilft, Sucht zu brechen.

Die Lust des Fleisches ist intensiv und diese Welt ist voller Versuchungen. Es gibt Glücksspiel und Pornografie. Es gibt Drogen und Alkohol. Es gibt auch Nahrungssucht. Wenn Sie das physische Verlangen nach Essen aufgeben, werden Festungen gebrochen, und auch Eigelb wird gebrochen.

4. Das Fasten zeigt uns unsere Schwäche und ermöglicht es uns, uns auf Gottes Stärke zu verlassen.

Wir sind alle Sünder. Es ist immer gut, daran erinnert zu werden und sich daran zu erinnern, von wem unsere Stärke kommt. Das Fasten wird Ihnen auch helfen zu sehen, dass der Schöpfergott keine Fehler gemacht hat, als er Sie gemacht hat. Du bist perfekt und perfekt Sein.

Fasten kann helfen, Angstzustände, Nervosität und sogar Angstzustände zu lindern. Fasten kann auch helfen, Depressionen zu lindern und den Geist von negativen Gedanken zu befreien. Fasten bringt Frieden. Wenn Sie Ihren größten Appetit auf Gott aufgeben, wird er Ihnen erlauben, sich zu befreien. Er wird es Ihnen ermöglichen, Ihre Gedanken gefangen zu nehmen und Ihren Geist zu erneuern.

In Philipper 4: 6–7 heißt es: „Fürchte dich nicht um irgendetwas, sondern präsentiere deine Bitten in jeder Situation durch Gebet und Bitte mit Danksagung Gott. Und der Friede Gottes, der alles Verständnis übersteigt, wird dein Herz und deinen Verstand in Christus Jesus schützen. “ (NIV).

Lassen Sie sich sagen, dass das Fasten auf diese Weise jeden Hunger und jeden Zweifel wert ist. Bitten Sie Gott, Ihnen die Kraft und den Wunsch zu geben, nach einem Durchbruch zu fasten.

Der Name hat Kraft

Wenn Sie fasten und beten - zwei Worte, die in der Schrift Hand in Hand gehen -, verfolgen Sie Gott in Ihrem Leben und öffnen sich für eine erneute Abhängigkeit von Gott, aber es ist nicht einfach. Es ist eine spirituelle Disziplin, die es erfordert, Ihr physisches und mentales Selbst zu leugnen, da Ihr Magen und Ihr Gehirn höchstwahrscheinlich Überstunden machen werden, um Sie daran zu erinnern, wann und was sie essen möchten.

Hier sind einige Fragen, die Sie sich stellen sollten, wenn Sie überlegen, ob jetzt der richtige Zeitpunkt für das Daniel Fast ist:

  • Brauche ich Gottes Hand, um mein Leben zu berühren?

  • Benötige ich ein Heilwunder?

  • Habe ich Angst vor der Welt oder vor aktuellen Ereignissen?

  • Wünsche ich eine tiefere Beziehung zu Gott?

  • Fühle ich mich gefesselt von Fesseln, denen ich nicht entkommen kann?

  • Bin ich in einer giftigen Beziehung und weiß nicht, was ich tun soll?

  • Habe ich einen Freund oder einen geliebten Menschen, der Erlösung braucht?

  • Bin ich bereit zu finden, welche Pläne Gott als nächstes für mein Leben hat?

  • Fühle ich mich von Gott entfernt und bin mir nicht sicher warum?

Bevor Sie mit dem Fasten beginnen, können Sie eine Liste mit Gebetsanliegen erstellen, um deren Beantwortung Gott Gott bittet. Bitten Sie Gott dann jedes Mal, wenn Sie Hungerattacken oder Heißhunger auf Essen oder Trinken verspüren, in Ihren Bereichen für Daniel Fast-Gebetsanfragen zu arbeiten.

Für das Daniel Fast müssen Sie sich zehn Tage lang vegan ernähren. Jetzt sind wir beide persönlich Allesfresser. Jesus konsumierte tierische Nahrung, und wir haben Grund zu der Annahme, dass alle Jünger dies taten. Aber zehn Tage lang konsumierten Daniel und seine Freunde Puls und Wasser. Wenn Sie auch zehn Tage lang auf diese Weise essen, wird Gott übernatürliche Dinge in Ihrem Körper, Geist und Seele tun.

Gott gab uns drei herrschende Prinzipien, um diesem Fasten zu folgen:

  1. Iss nur das, was Gott für das Essen geschaffen hat.

  2. Iss Essen in einer Form, die für den Körper gesund ist und versuche nicht, Gottes Design zu ändern.

  3. Mach kein Essen oder trinke dein Idol. Wir vergöttern koffeinhaltige Getränke. Wir vergöttern alkoholische Getränke. Die Menschen beten an dem Tisch an, an dem wir essen - und das ist nicht die Art von Anbetung, die Gott will.

Befolgen Sie diese Richtlinien und unterwerfen Sie sich Gott. Wir werden Sie in einen Lebensstil der gesunden Ernährung und des gesunden Lebens einführen, mit Enthüllungen, die Sie noch nie zuvor gehört haben.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Augen auf Jesus zu richten, empfehlen wir Ihnen, zum Wort zu gehen und zu lesen. Hebräer 12: 1–2 erinnert uns daran, „Lasst uns alles wegwerfen, was behindert, und die Sünde, die sich so leicht verwickelt. Und lasst uns mit Ausdauer das Rennen laufen, das für uns bestimmt ist, und unsere Augen auf Jesus richten, den Pionier und Vollender des Glaubens. “ (NIV).

Wenn Sie Negativität oder Zweifel verspüren, sprechen Sie Worte des Lebens über sich und Ihr Fasten. Lesen Sie Römer 8:28: "Und wir wissen, dass Gott alles zum Wohl derer zusammenwirken lässt, die Gott lieben und nach seinem Vorsatz für sie berufen sind." (NLT).

Hier sind einige andere positive Aussagen, mit denen Sie das Leben in Ihren Körper, Ihre Finanzen, Ihre Familie, Ihre Karriere und Ihren Geist einbringen können.

  • Im Namen Jesu lehne ich jedes negative Wort und jede negative Meinung ab, die gegen mich arbeitet.

  • Im Namen Jesu beanspruche ich Heilung über meinen Körper.

  • Im Namen Jesu wird jede Kraft gegen mich durch Gottes Gnade in meinem Leben abgebaut.

  • Im Namen Jesu ist mein Körper gesegnet, weil ich mich dafür entscheide, gehorsam zu wandeln.

  • Im Namen Jesu wird jedes finanzielle Missmanagement, das meinen Wohlstand behindert, freigegeben.

Wir empfehlen, dass Sie, während Sie dem Daniel-Fasten folgen, jeden Tag eine ruhige Zeit mit Gott verbringen, die Schrift lesen und Ihre großen und kleinen Gedanken und Siege aufzeichnen. Lass dies eine Zeit des persönlichen Erwachens sein. Schreiben Sie jeden Tag die Bereiche Ihres Lebens auf, in denen Sie fühlen können, wie Gott wirkt.

Wir verehren den lebendigen Gott. Denken Sie daran, dass er bei Ihnen ist und Sie nicht vergessen hat. Fasten könnte der Katalysator sein, den Sie brauchen, um näher an Ihn heranzukommen.

Wenn Sie Zweifel haben, sagen Sie einfach seinen Namen! Im Namen Jesu liegt Kraft.

Klicken Sie hier, um einen Kommentar abzugeben

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Gesundheit

Trend

Archiv

Nach oben
de_DE_formalDeutsch (Sie)